Recent Articles

Skadi Loppet – Saisonsabschluss

Filed in News by Matthias Kuhn on 20. März 2018
Skadi Loppet – Saisonsabschluss

Wahnsinn, wie schnell die Rennsaison wieder vergangen ist. Am Sonntag war das letzte Rennen, der Skadi Loppet. Ich war natürlich wieder dabei und bin beim 42km Rennen gestartet. Nach den richtig schwierigen Bedingungen im letzten Jahr war eigentlich klar, dass es nicht noch schlimmer kommen konnte, starker Regen und heftige Windböen sind nicht zu toppen. […]

Continue Reading »

Vasaloppet 2018 – Rennbericht

Filed in News by Matthias Kuhn on 6. März 2018
Vasaloppet 2018 – Rennbericht

Man sagt, dass die Leute in Mora von zwei Jahreszeiten sprechen. Der Zeit vor und nach dem Vasaloppet. Diese Einteilung des Jahres ist wohl auch sehr treffend für mich. Alle die mich besser kennen, wissen wie sehr ich mich das ganze Jahr über für diesen einen Tag im Jahr vorbereite. Und dann entscheiden wenige Positionen […]

Continue Reading »

Achensee 3-Täler-Lauf

Filed in News by Matthias Kuhn on 27. Februar 2018
Achensee 3-Täler-Lauf

Leider nicht so ganz nach Plan gelaufen. Letztes Jahr 1. heuer 12., damit kann ich nicht ganz zufrieden sein. Für die kalten Verhältnisse war ich vorbereitet, aber für den leichten Neuschnee nicht. Gutes Material ist einfach zum ganz vorne mitmischen zu wenig, dafür muss alles perfekt sein. Bei uns Langläufer kommt es auf so viele […]

Continue Reading »

Zweitbester Österreicher beim Gsiesertal Lauf

Filed in News by Matthias Kuhn on 18. Februar 2018
Zweitbester Österreicher beim Gsiesertal Lauf

Gestern um 10:10 war Start für den 35. Gsiesertal Lauf. Wie jedes Jahr eines der schönsten Rennen im Jahr. Tolle Strecke, gutes Essen und perfekte Organisation. Also nicht weiter verwunderlich, dass sich hier immer zahlreiche gute Sportler einfinden und um das beachtliche Preisgeld kämpfen. Gesamt konnte ich den 18. Platz erreichen. Als zweitbester Österreicher musste […]

Continue Reading »

Wieder am Start beim Koasalauf

Filed in News by Matthias Kuhn on 11. Februar 2018
Wieder am Start beim Koasalauf

Auf den diesjährigen Koasalauf blicke ich ein klein wenig traurig zurück, da ich mein Ziel die Top 10 nicht ganz geschafft habe. Aber nichtsdestotrotz überwiegt die Freude, dass ich wieder gesund bin und mein Körper wieder die Leistung bringen kann um über 50 Kilometer an die Leistungsgrenze zu gehen. Am Ende Platz 13 in der […]

Continue Reading »