Recent Articles

Tagessieger Achensee-3-Täler Lauf CL

Filed in News by Matthias Kuhn on 26. Februar 2017
Tagessieger Achensee-3-Täler Lauf CL

Heute durfte ich mich über den Tagessieg beim Achensee-3-Täler Lauf in der Klassischen Technik freuen. Nicht nur für mich war es der letzte „Durchputzer“ und Formcheck für den legendären Vasaloppet kommenden Sonntag. Einige Elite Läufer nutzen wie ich die Chance sich nochmal zu matchen bevor es Richtung Schweden losgeht. Besonders bergauf konnte ich mich in […]

Continue Reading »

Luggi und Koasa – Formkurve steigt

Filed in News by Matthias Kuhn on 17. Februar 2017
Luggi und Koasa – Formkurve steigt

Platz 30 beim König Ludwig Lauf brachte mir 3 Punkte in der Fis Worldloppet Cup Gesamtwertung. Die Veranstalter haben echt ganze Arbeit geleistet. Bei der Streckenbesichtigung am Donnerstag lag noch ein Großteil der Runde unter Wasser. Dafür war die Runde am Renntag in Top Zustand. Beim Koasalauf ist es mir noch ein bisschen besser gegangen. […]

Continue Reading »

Skitrail 2017 – 60km Skating

Filed in News by Matthias Kuhn on 29. Januar 2017
Skitrail 2017 – 60km Skating

Lange Klassikrennen, das bin ich gewöhnt, aber mit Skatingrennen und dann noch lang, da sieht es schlecht aus. Trotzdem habe ich mich heuer beim Skitrail für das Hauptrennen am Sonntag den 60km Skatingbewerb entschieden. Recht bald konnte ich mich mit einer 5 Mann Gruppe vom restlichen Feld absetzen. Am Rückweg vom Oberjoch konnte Sebastian Neef […]

Continue Reading »

Kaiser Maximilian Lauf 2017

Filed in News by Matthias Kuhn on 15. Januar 2017
Kaiser Maximilian Lauf 2017

Auch wenn der Kaiser Maximilian Lauf heuer nicht ganz so brutal wie im letzten Jahr war, forderte er doch wieder extreme Strapazen von allen Sportlern. Ich bin relativ gut ins Rennen gekommen und habe mich wieder ein Stück gegenüber letzter Woche beim Pustertaler Skimarathon steigern können. 3 Stunden 40 Minuten Kampf mit Wind und Schnee […]

Continue Reading »

Livigno – feel the alps

Filed in News by Matthias Kuhn on 20. Dezember 2016
Livigno – feel the alps

Die ersten beiden Rennen habe ich so gut wie ohne Schneekilometer bestritten, dementsprechend bin ich auch ohne Erwartungen in den Prolog in Pontresina gestartet. Auch den La Sgambeda habe ich recht entspannt gesehen und bin mit dem 83. Platz durchaus zufrieden. Danach stand das Training auf Schnee für mich an erster Stelle. Drei Wochen hartes […]

Continue Reading »