Mission erfolgreich abgeschlossen

Filed in Hochwasserhilfe, News, Projekte by Matthias Kuhn on 8. Juli 2013

Es ist geschafft – alle Rennradfahrer haben gesund und glücklich das Ziel in Weißenbach erreicht.

Um 7:00 in der Früh war für die Teilnehmer aus dem Außerfern – ein Großteil vom Radclub Reutte – Abfahrt am Bahnhof in Reutte. Mit dem Zug ging es dann über Garmisch nach München Hbf und von dort mit der S-Bahn nach Feldkirchen. Hier warteten bereits die Teilnehmer aus München. Nach einem kurzen „Hallo“ bei einem Espresso konnten wir um kurz vor 11:00 unsere Benefiztour starten.

Wir hatten zu neunt eine riesen Gaudi. Ein kleiner Abstecher nach Bad Tölz änderte unsere geplante Route ein wenig – leider haben wir nach ca. 2h einmal eine Abzweigung versäumt.

Nach 165 km, 1268 Höhenmeter und einer Fahrtzeit von 5h 35min wurden wir im Cafe Dobler mit Jubel und Plakat erwartet.

Das Team vom Cafe Dobler versorgte uns bestens. Somit war die Anstrengung auch bereits nach kurzer Zeit vergessen und die Tour konnte bei kühlen Getränken und einer ordentlichen Portion Nudeln ausklingen.

Leider war für die Fahrer aus München um 18:30 das gemütliche Beisammensein auch schon wieder vorbei, da der letzte Zug um 19:00 in Reutte abfuhr. Mit Ach und Krach schafften wir den Zug gerade noch rechtzeitig.

Und somit war ein schöner und spannender Radausflug zu Ende.

Ich hoffe, dass wir das Leid der Betroffenen mit unserer Tour mit einer kleinen finanziellen Unterstützung etwas lindern konnten.

Die Liste der finanziellen Unterstützer lässt sich stolz präsentieren:

Ich möchte mich bei jedem Sponsor, Fahrer und Helfer bedanken, ohne Euch wäre diese tolle Aktion nicht möglich gewesen!