Kitzbüheler Horn

Filed in News by Matthias Kuhn on 26. Juli 2020

Einmal von München aus ins Tiroler Unterland,  von dort auf’s Kitzbüheler Horn und wieder zurück.
Eigentlich ist keine große Runde mehr nötig um aus dem „Horn“ eine Trainingseinheit zu machen.

Schon das Tour Magazin beschreibt das Kitzbüheler Horn als „Steiler Kultanstieg“.

Mit einer Durchschnittssteigung von 12 Prozent und einer Maximalsteigung von 22,3 Prozent wird einem alles abgefordert. Auf den letzten Metern zum Horn mit letzter Kraft hochkämpfend hat ein kleines Mädel ihren Papa gefragt, warum man hier mit dem Rad hochfährt. Als der Papa der Kleinen dann weis machen wollte, weil es Spaß macht, hätte ich schon fast protestiert, aber mir fehlte ehrlich gesagt die Kraft dazu…

Aber das Panorama entschädigt am Ende doch für die harten Kilometer.

Die Heimfahrt war dann auch nochmal ganz schön anstrengend und kein Honiglecken.

Zufrieden und ein klein wenig stolz über meine bislang längste Rennrad Tour habe ich das Abendessen daheim ganz besonders genoßen…

 

Tags: