Radsaison mit neuem Rekord beendet

Filed in News by Matthias Kuhn on 14. Oktober 2020

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, war ich diesen Sommer besonders viel mit Rennrad und MTB unterwegs. Am Ende habe ich die 10.000 Kilometermarke in einer Saison dieses Jahr tatsächlich geschafft.

Fun Facts:
10.000 KM
77.600 HM
165.000 verbrannte kcal
200 Liter Elektrolytgetränk
0 Platte Reifen

Rückblickend auf zahlreiche schöne, aber auch anstrengende Touren bleiben mir besonders die Tagestouren auf’s Kitzbühler Horn und zur Edelweißspitze in Erinnerung.

Für die Langlaufsaison erhoffe ich mir aus diesen unzähligen Trainingsstunden natürlich auch die ein oder andere Weiterentwicklung.

Ich bin sehr gespannt, wie ich die Verbesserungen im Fettstoffwechselbereich auf die Skier übertragen kann.

Für die kommende Wintersaison möchte ich heuer auch breiter aufgestellt sein, als in den letzten Jahren. Die aktuelle CORONA Situation hat leider auch schon für die ersten Absagen für die Langlaufsaison 20/21 gesorgt (La Sgambeda). Meine Strategie ist es jedenfalls auch im Skatingbereich und auf kürzere Distanzen fit zu sein. Flexibilität wird diesen Winter vermutlich gefragt sein. Auf einzelne Highlights fokussieren könnte sich als die falsche Strategie herausstellen.

Dass es mir gelingt, auf Abruf gute Leistungen zu bringen habe ich beim einzigen Radrennen in diesem Sommer gezeigt.

Eines haben mir die letzten Monate mit Sicherheit gelernt:

Wenn der Wettkampf fehlt, kann man sich mit kleinen und großen Herausforderungen auch jeden Tag auf‘s Neue seine eigene Triebfeder schaffen und damit zu persönlichen Höchstleistungen kommen.